Studie: Smart City Readiness Check

Kurzstudie: Städte und Gemeinden haben bei der Digitalisierung Nachholbedarf

Beim Umbau zu digitalen Städten und Regionen haben deutsche Orte und Gemeinden noch einen weiten Weg vor sich. Wie der Stand der Dinge ist und was die dringendsten Aufgaben sind, lesen Sie in der aktuellen Studie „Smart City Readiness Check“.

Eines der Ergebnisse: Die staatlichen Fördermöglichkeiten für den digitalen Ausbau werden nicht konsequent ausgeschöpft.

Was passiert beim Breitbandausbau? Wie steht’s um die digitalen Bürger-Services? Ist Smart Energy ein Thema? Was sind die Gründe für die Zurückhaltung? Das erfahren Sie in unserer Kurzstudie.

In diesem Whitepaper lesen Sie:
  • Digitale Infrastruktur: weniger Lücken, mehr Tempo
  • eGovernance: die Bürgererwartungen erfüllen
  • Mobilität: Lösungen für bessere Verkehrsführung
  • Energie: neue Anforderungen an lokale Versorger

Download weiterempfehlen

Share on xing
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
https://evm.stadt2030.digital/event.php?eid=6165&status=teilnehmer&uk=%5B%3Fuk%3F%5D&src=WP&iframe=1
Loading...